ahackenberg home1

ABOUT

AHACKENBERG DESIGN ist eine Designagentur mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung innovativer Produktlösungen.
Von der ersten Ideenskizze bis hin zur Serienreife betreuen wir unsere namhaften nationalen und internationalen Kunden der unterschiedlichsten Branchen gesamtheitlich. Wir verhelfen ihnen zu neuartigen, den Erwartungen der Konsumenten und unseren Kunden gerecht werdenden Produktlösungen, um sich in den rasant verändernden globalisierten Märkten behaupten zu können.
Neben der formalen Ästhetik auf höchstem Niveau stehen bei uns Innovationskraft, technische Machbarkeit und die Realisierbarkeit in einem gewissen Kostenrahmen im Vordergrund einer jeden Produktentwicklung.
Wir sind es gewohnt eng und unkompliziert als Team mit unseren Kunden in der Entwicklung zusammen zu arbeiten um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Einer der Gründe warum die meisten unserer Kunden seit vielen Jahren auf die Zusammenarbeit mit unserem Unternehmen vertrauen.

AHACKENBERG DESIGN is a design agency with almost twenty years of experience in creating innovative product solutions.
From first sketch ideas to final market solution, we holistically care about our well-known national as well as international clients of different branches. We help them to bring novel product solutions to market that serve the consumer expectation as well as our customer needs to be able to assert themself within rapidly changing global markets.
Besides the highest quality of esthetics, a high level of innovative power, technical feasibility as well as an implementability within a certain cost range are the focus of our product development process.
We are used to closely work together with our clients as a team assuring the best project outcome. One of the reason why most of our clients trust in our services since many years.

beurer insektenstichheiler far frontpage
bmw design awards 2020 kopie
borine design awards 2020

WIEDER MEHRFACH INTERNAtional Ausgezeichnet

AGAIN INTERNATIONALLY AWARDED

 

Auch dieses Jahr wurden mehrere unserer Arbeiten für unterschiedlichste Kunden mit internationalen Design Awards ausgezeichnet.

Unter anderem erhielt das BMW Motorrad Bike-To-Bike Communication Modul und der Power Blender für das Unternehmen Ningbo Borine, China jeweils einen iF Design Award und einen Reddot Design Award 2020. Beide Awards zählen zu den renommiertesten, internationalen Auszeichnungen für höchste Designqualität.

As in previous years we have been awarded with multiple international design awards this year.

Among other the BMW Motorrad Bike-To-Bike Communication Module and the Power Blender for Ningbo Borine, China in each case have been awarded with an iF Design Award and a Reddot Design Award 2020. Both awards are known for being among the internationally most respected Awards for excellent design quality.  

 

wmf lumero reddot award ahackenberg design

Seit mehr als 60 Jahren wird Jahr für Jahr der begehrte „Red Dot Design Award“ verliehen. Er gilt als einer der renomiertesten Designpreise weltweit. Ausgewählt wird herausragendes Design durch eine kompetente, internationale Expertenjurys unter anderem im Bereich Produktdesign.
2019 wurden mehr als 5.500 Produkte von Designern und Unternehmen aus 55 Nationen eingereicht. Dieses Jahr erhielten 1.549 Einreichungen die begeehrte Auszeichnung.

Wir fühlen uns geehrt, einer der Preisträger zu sein und gratulieren dem Team und unserem Kunden WMF zu diesem grossartigen Erfolg.

Since more than 60 years every single year the much sought-after „Red Dot Design Award“ is awarded. This prize is considered as one of worlds leading design prizes. Extraordinary product designs are selected by a competent, international jury of experts.
In 2019, designers and manufacturers from 55 countries entered more than 5,500 products in the competition. This year 1,549 entries received the coveted award.

We are proud and feel honored to be one of the awardees and we congratulate the entire team and our client WMF for this great success.

WMF Küchenmaschine

SERVICES

AHACKENBERG DESIGN ist eine „full-service“ Designagentur. Bei uns bekommen Sie die wichtigsten Service für exzellente und einzigartige, auf die Bedürfnisse der Zielgruppe und den Marktgegebenheiten ausgerichtete Produktlösungen aus einer Hand.

AHACKENBERG DESIGN is a „full-service“ design agency. We offer ther the main services necessary to create excellent and unique, consumer and market oriented product solutions from a single source for your market success.

icons hp
ahackenberg design true tape home full

PROJECTS

PROCESS

Die bestmöglichen Projektergebnisse erzielen wir durch eine enge, kollaborative Zusammenarbeit zwischen uns und unseren Kunden. Daher sind wir von einem nahbaren Prozess überzeugt. Wir sehen uns hierbei als festen Teil des Projektteams unserer Auftraggeber. Wir sind keine unnahbaren, externen Berater. Vielmehr ist der enge, unkomplizierte Austausch zwischen uns und unseren Kunden zu jedem Zeitpunkt eines Projektes, von der ersten Idee bis hin zur Markteinführung, der Garant unseres Erfolges und der langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Wir vertrauen bei unserem Projektprozess auf die langjährige Erfahrung erfolgreicher Projekte aus den unterschiedlichsten Branchen. Der Prozess ist etabliert jedoch nicht in Stein gemeisselt. Unterschiedliche Anforderungen an die Projekte, die unterschiedlichen Erwartungen unserer Kunden und vor allem die unterschiedlichen Bedürfnisse der angepeilten Konsumenten oder Märkte verlangen unter Umständen Anpassungen an diesen Prozess.

Unser Produktentwicklungsprozess ist in unterschiedliche Phasen aufgeteilt. Jede Phase beinhaltet am Anfang eines Projektes festgelegte Meilensteine und Ergebnisse, die der gemeinsamen Evaluierung dienen und im Zuge eines Meetings / Präsentation am Ende einer jeden Phase präsentiert werden.

WEITERE PROCESS DETAILS
ic—kickoff

KICK – OFF MEETING

Zu Beginn eines jeden Projekts sollte es zu einem sogenannten Kick-off Meeting kommen. Sinn und Zweck des Meetings ist die Besprechung aller projektrelevanter Punkte um ein gemeinsames Verständnis über die Ziele und die Herangehensweise des Projektes zu erlangen.

– Detaillierte Besprechung des Briefings
– Festlegung der wichtigsten Ziele des Projekts
– Finalisierung des Projektzeitplans
– Festlegung der zu liefernden Ergebnisse
– Vorstellung aller am Projekt beteiligter Personen und deren Verantwortlichkeiten

ic—research

RESEARCH

Grundlage einer gezielten Produktentwicklung, die zu erfolgreichen Produktlösungen führt, sind fundierte Erkenntnisse über die Erwartungen und Bedürfnisse der anvisierten Konsumentengruppen und den Märkten. Daher führen wir am Anfang eines jeden Projektes eine ausführliche Sekundärrecherche durch, um Erkenntnisse über das Marktumfeld, die Mitbewerber und dem Konsumentenverhalten zu erlangen. Die typische Werkzeuge der Research Phase sind wie folgt:

– Konsumentenrecherche
– Markt- und Mitbewerberanalyse
– Trend- und Technologierecherche

Die Erkenntnisse der Recherche Phase fließen nach einer gründlichen Analyse und der Festlegung daraus resultierender Möglichkeiten für Produktinnovationen in die spätere gezielte Produktentwicklung mit ein. Sie bilden die Grundlage für die Generierung erster Ideen und Lösungsansätze.

ic—kickoff

PRESENTATION RESEARCH FINDINGS

Am Ende der Research Phase werden die Erkenntnisse aus der Recherche unserem Kunden präsentiert. Gemeinsam werden diese besprochen und evaluiert und die für die Designentwicklung relevanten Punkte verabschiedet.

Nachdem mit dem Kick-off Meeting und einer ausführlichen Recherche über die Bedürfnisse des Marktes und der Konsumenten eine fundierte Basis für eine erfolgreiche Produktentwicklung gelegt wurde, kann der eigentliche kreative Prozess auf der Suche nach der bestmöglichen Produktlösung beginnen.

ic design exploration

PHASE 01 – DESIGN EXPLORATION

Die Design Exploration Phase dient der Generierung erster rudimentärer Designrichtungen. Basierend auf den Erkenntnissen der Research Phase und den daraus resulierenden Innovationsansätzen werden unterschiedliche Designvorschläge bzw. Designsprachen und/oder Nutzerszenarien erarbeitet. Unterschiedliche Funktionalitäten, Ergonomische Studien und Konfigurationen werden sondiert.
Vorläufige Visualisierungen der am meisten überzeugenden Designrichtungen werden in Form von 2D Handskizzen, 2D Illustrationen und/oder rudimentärer 3D CAD Screenshots angefertigt und dienen der Beurteilung der Konzepte am Ende der Phase 01.

– Inspirationsfindung
– Aufbau von Themenwelten
– Brainstormsessions – Moodboarding
– Exploration / Evaluierung
– Visualisierung der Konzepte
– Erarbeitung vorläufige Farb-/Material-/Finish- Varianten
– Erste, vorläufige Volumenmodelle

ic—kickoff

END OF PHASE 01 PRESENTATION

Am Ende der Design Exploration Phase kommt es zu einem gemeinsamen Meeting mit unserem Auftraggeber. In diesem Meeting werden die bis zu drei grundsätzlich unterschiedlichen Designrichtungen präsentiert, diskutiert und evaluiert. Ziel der Präsentation ist die gemeinsame Auswahl einer favorisierten Designrichtung für die weitere Verfeinerung in der zweiten Phase (Design Refinement).

ic—refinement

PHASE 02 – DESIGN REFINEMENT

In Phase 02 – Design Refinement kommt es zu einer gründlichen Detaillierung und Verfeinerung des gemeinsam am Ende der Phase 01 ausgewählten Designkonzepts. Erste 3D CAD Datensätze werden basierend auf den verwendeten internen Komponenten des Herstellers aufgebaut. 3D CAD Software hilft uns hierbei in mehreren Iterationsschleifen und in enger Abstimmung mit dem Ingenieursteam unserer Kunden das Konzept in Hinblick auf Form, Ergonomie, Proportionen und CMF (Farbe / Material / Finishes) zu verfeinern.
Die angefertigten 3D CAD Datensätze bilden hierbei die Basis für die Darstellung des detaillierten Designs in fotorealistischen Renderings, der Visualisierung von unterschiedlichen CMF Varianten und der Anfertigung erster mock-up Modellen, Funktionsprototypen oder kosmetischer Modelle.
Bei der Erstellung hochwertiger Prototypen oder kosmetischer Modelle arbeiten wir eng mit unseren langjährigen Partnern namhafter Modellbauwerkstätten zusammen.

– Aufbau eines erster 3D CAD Datensatzes
– Fotorealistische Visualisierung
– Erarbeitung und Festlegung von CMF
– Funktionsmodell
– Kosmetisches Modell

ic—kickoff

END OF PHASE 2 PRESENTATION

Am Ende der Phase 2 kommt es zu einer Präsentation des detailliert überarbeiteten Designkonzeptes. Die fotorealistischen Visualisierungen, die CMF Varianten, mögliche Funktions- und/oder kosmetischen Modelle und die ersten 3D Datensätze werden präsentiert und gemeinsam evaluiert. Ziel der Präsentation am Ende der Phase 2 ist die gemeinsame Fixierung des Designs (Design – Freeze).

ic—designfinal

PHASE 03 – DESIGN FINALIZATION

In der Phase 3 geht es primär um die Finalisierung des 3D CAD Datensatzes der cosmetischen Aussenhaut des Produkts in einem Prozess des ständigen Austausches mit dem Ingenieursteam. Am Ende der Phase 3 wird ein finalisierter Refernzdatensatz der kosmetischen Aussenhaut unserem Kunden übergeben. Dieser Datensatz wird als Basis für das konstruktive Umsetzung verwendet. „Cosmetic Sheets“ mit der exakten Definition von CMF und Bedruckung werden angefertigt.

– Finalisierter 3D CAD Referenzdatensatz
– Anfertigung eines Cosmetic Sheets

Nach dem Abschluss der Phase 3 Design Finalization ist der kreative Produktdesignprozess abgeschlossen. Die ingeniöse / technische Implementation kann beginnen.

ic—implementation

IMPLEMENTATION SUPPORT
TO PRODUCT LAUNCH

Als Full-Service Designagentur sind wir es gewohnt, unsere Kunden bis hin zur finalen Markteinführung zu unterstützen.
Während der technischen Implementierung stehen wir unserem Kunden und dem Ingenieursteam zur Seite um das bestmögliche Ergebnis zu gewährleisten. Bei Anpassungen basierend auf technischen Restriktionen bleiben wir die gestalterische Instanz, die sicherstellt, dass zu jedem Zeitpunkt die formal ästhetische Qualität und die ursprüngliche Designintention gewahrt bleibt.

Des Weiteren unterstützen wir unsere Kunden bei Bedarf in den unterschiedlichsten Bereichen einer Markteinführung wie unter anderem:

– Kreative Leitung von Fotografie- und Videoproduktionen
– Erstellung von Kommunikationsmaterialien (print und/oder digital)
– Ausstellungs- / Messestrategie
– Messestandgestaltung
– etc.

WEITERE PROCESS DETAILS
ic—kickoff

KICK – OFF MEETING

Zu Beginn eines jeden Projekts sollte es zu einem sogenannten Kick-off Meeting kommen. Sinn und Zweck des Meetings ist die Besprechung aller projektrelevanter Punkte um ein gemeinsames Verständnis über die Ziele und die Herangehensweise des Projektes zu erlangen.

– Detaillierte Besprechung des Briefings
– Festlegung der wichtigsten Ziele des Projekts
– Finalisierung des Projektzeitplans
– Festlegung der zu liefernden Ergebnisse
– Vorstellung aller am Projekt beteiligter Personen und deren Verantwortlichkeiten

ic—research

RESEARCH

Grundlage einer gezielten Produktentwicklung die zu erfolgreichen Produktlösungen führt, sind fundierte Erkenntnisse über die Erwartungen und Bedürfnisse der anvisierten Konsumentengruppen und den Märkten. Daher führen wir am Anfang eines jeden Projektes eine ausführliche Sekundärrecherche durch, um Erkenntnisse über das Marktumfeld, die Mitbewerber und dem Konsumentenverhalten zu erlangen. Die typische Werkzeuge der Research Phase sind wie folgt:

– Konsumentenrecherche
– Markt- und Mitbewerberanalyse
– Trend- und Technologierecherche

Die Erkenntnisse der Recherche Phase fliessen nach einer gründlichen Analyse und der Festlegung daraus resultierender Möglichkeiten für Produktinnovationen in die spätere, gezielte Produktentwicklung mit ein. Sie bilden die Grundlage für die Generierung erster Ideen und Lösungsansätze.

ic—kickoff

PRESENTATION RESEARCH FINDINGS

Am Ende der Research Phase werden die Erkenntnisse aus der Recherche unserem Kunden präsentiert. Gemeinsam werden diese besprochen und evaluiert und die für die Designentwicklung relevanten Punkte verabschiedet.

Nachdem mit dem Kick-off Meeting und einer ausführlichen Recherche über die Bedürfnisse des Marktes und der Konsumenten eine fundierte Basis für eine erfolgreiche Produktentwicklung gelegt wurde, kann der eigentliche kreative Prozess auf der Suche nach der bestmöglichen Produktlösung beginnen.

ic design exploration

PHASE 01 – DESIGN EXPLORATION

Die Design Exploration Phase dient der Generierung erster rudimentärer Designrichtungen. Basierend auf den Erkenntnissen der Research Phase und den daraus resulierenden Innovationsansätzen werden unterschiedliche Designvorschläge bzw. Designsprachen und/oder Nutzerszenarien erarbeitet. Unterschiedliche Funktionalitäten, Ergonomische Studien und Konfigurationen werden sondiert.
Vorläufige Visualisierungen der am meisten überzeugenden Designrichtungen werden in Form von 2D Handskizzen, 2D Illustrationen und/oder rudimentärer 3D CAD Screenshots angefertigt und dienen der Beurteilung der Konzepte am Ende der Phase 01.

– Inspirationsfindung
– Aufbau von Themenwelten
– Brainstormsessions – Moodboarding
– Exploration / Evaluierung
– Visualisierung der Konzepte
– Erarbeitung vorläufige Farb-/Material-/Finish- Varianten
– Erste, vorläufige Volumenmodelle

ic—kickoff

END OF PHASE 01 PRESENTATION

Am Ende der Design Exploration Phase kommt es zu einem gemeinsamen Meeting mit unserem Auftraggeber. In diesem Meeting werden die bis zu drei grundsätzlich unterschiedlichen Designrichtungen präsentiert, diskutiert und evaluiert. Ziel der Präsentation ist die gemeinsame Auswahl einer favorisierten Designrichtung für die weitere Verfeinerung in der zweiten Phase (Design Refinement).

ic—refinement

PHASE 02 – DESIGN REFINEMENT

In Phase 02 – Design Refinement kommt es zu einer gründlichen Detaillierung und Verfeinerung des gemeinsam am Ende der Phase 01 ausgewählten Designkonzepts. Erste 3D CAD Datensätze werden basierend auf den verwendeten internen Komponenten des Herstellers aufgebaut. 3D CAD Software hilft uns hierbei in mehreren Iterationsschleifen und in enger Abstimmung mit dem Ingenieursteam unserer Kunden das Konzept in Hinblick auf Form, Ergonomie, Proportionen und CMF (Farbe / Material / Finishes) zu verfeinern.
Die angefertigten 3D CAD Datensätze bilden hierbei die Basis für die Darstellung des detaillierten Designs in fotorealistischen Renderings, der Visualisierung von unterschiedlichen CMF Varianten und der Anfertigung erster mock-up Modellen, Funktionsprototypen oder kosmetischer Modelle.
Bei der Erstellung hochwertiger Prototypen oder kosmetischer Modelle arbeiten wir eng mit unseren langjährigen Partnern namhafter Modellbauwerkstätten zusammen.

– Aufbau eines erster 3D CAD Datensatzes
– Fotorealistische Visualisierung
– Erarbeitung und Festlegung von CMF
– Funktionsmodell
– Kosmetisches Modell

ic—kickoff

END OF PHASE 2 PRESENTATION

Am Ende der Phase 2 kommt es zu einer Präsentation des detailliert überarbeiteten Designkonzeptes. Die fotorealistischen Visualisierungen, die CMF Varianten, mögliche Funktions- und/oder kosmetischen Modelle und die ersten 3D Datensätze werden präsentiert und gemeinsam evaluiert. Ziel der Präsentation am Ende der Phase 2 ist die gemeinsame Fixierung des Designs (Design – freeze).

ic—designfinal

PHASE 03 – DESIGN FINALIZATION

In der Phase 3 geht es primär um die Finalisierung des 3D CAD Datensatzes der kosmetischen Aussenhaut des Produkts in einem Prozess des ständigen Austausches mit dem Ingenieursteam. Am Ende der Phase 3 wird ein finalisierter Refernzdatensatz der kosmetischen Aussenhaut unserem Kunden übergeben. Dieser Datensatz wird als Basis für das konstruktive Umsetzung verwendet. „Cosmetic Sheets“ mit der exakten Definition von CMF und Bedruckung werden angefertigt.

– Finalisierter 3D CAD Referenzdatensatz
– Anfertigung eines Cosmetic Sheets

Nach dem Abschluss der Phase 3 Design Finalization ist der kreative Produktdesignprozess abgeschlossen. Die ingeniöse / technische Implementation kann beginnen.

ic—implementation

IMPLEMENTATION SUPPORT
TO PRODUCT LAUNCH

Als Full-Service Designagentur sind wir es gewohnt, unsere Kunden bis hin zur finalen Markteinführung zu unterstützen.
Während der technischen Implementierung stehen wir unserem Kunden und dem Ingenieursteam zur Seite um das bestmögliche Ergebnis zu gewährleisten. Bei Anpassungen basierend auf technischen Restriktionen bleiben wir die ästhetische Instanz, die sicherstellt, dass zu jedem Zeitpunkt die formal ästhetische Qualität und die ursprüngliche Designintention gewahrt bleibt.

Des Weiteren unterstützen wir unsere Kunden bei Bedarf in den unterschiedlichsten Bereichen einer Markteinführung wie unter anderem:

– Kreative Leitung von Fotografie- und Videoproduktionen
– Erstellung von Kommunikationsmaterialien (print und/oder digital)
– Ausstellungs- / Messestrategie
– Messestandgestaltung
– etc.

The best project outcome is achieved through a close, collaborative teamwork between us and our clients, bringing together the most creative minds for the best results. That‘s why we are convinced of an approachable process that includes us as a firm part of your project team.
We don‘t see us as an unapproachable external consultant. In fact the close and straightforward exchange and collaboration between us and our clients from the very beginning of a project all the way to market launch is the guarantor of our long lasting success and relationship with our clients.

We trust in our long-time experience shaping the right process for our clients needs. We draw from our knowledge based on countless, successful projects for clients from various industries. Our process is strongly established but not written in stone. Differnet project requirements, client expectations and esspecially the various requirements of the targeted consumer or markets sometimes require minor adaptation of the process.

Our product development process is partitioned in different phases. Each phase include milestones and deliverables fixed at the beginning of the project for each phase. The deliverables serve the joint evaluation process during a meeting / presentation at the end of each phase.

SEE MORE PROCESS DETAILS
ic—kickoff

KICK – OFF MEETING

At the beginning of each project a so called „kick-off“ meeting should take place. The purpose of this meeting is the debrief of all project relevant topics to assure a common sense about the goal and approach of the project.

  • detailed discussion of the project briefing
  • definition of the project goals
  • finalization of the project timetable
  • definition of the project deliverables
  • introduction of all members of the project team on both sides and definition of their resoponsibilities
ic—research

RESEARCH

The basis for a targeted product development process leading to a successful product solution is an in-depth knowledge about the needs and desires of the targeted consumer group, and the market in general. That‘s why we conduct in depth- desk research at the outset of every project, to gain consumer insights, get to know the market and the relevant competitors. Our typical research tools are as follows:

  • consumer research
  • market- and competitor analysis
  • trend- and technology research

The findings of the research efforts are analysed and filtered down to opportunity spots driving the actual product development process. They are the base for the exploration of targeted product solution and innovation.

ic—kickoff

PRESENTATION RESEARCH FINDINGS

The findings of the research will be presented to our client at the end of the Research Phase. Jointly they will be discussed and evaluated. Relevant opportunity spots for the design development process will be fixed.

After establishing a solid foundation for a successful product development process with the kick-off Meeting and a detailed research into consumer and market needs, the actual creative process of searching for the best product solution possible can begin.

ic design exploration

PHASE 01 – DESIGN EXPLORATION

The Design Exploration Phase is all about creating the first initial Design directions. Based on the findings of the Research Phase and the opportunity spots identified, different design direction, design languages and/or user scenarios are gathered. Various functionalities, ergonomic studies and configurational compositions are explored.
Preliminary visualization of the most compelling design direction such as 2D hand drawings, 2D illustration and/or rudimental 3D CAD screenshots are prepared for an evaluation at the end of Phase 01.

  • inspiration ideation
  • definition of topics areas
  • brainstorm sessions
  • moodboarding
  • exploration / evaluation
  • visualization of the different concepts
  • creation of preliminary Color/Material/Finish version
  • first initial volume models
ic—kickoff

END OF PHASE 01 PRESENTATION

At the end of Phase 01 (Design Exploation) we will conduct a meeting / presentation together with our client.
In this meeting we will present, discuss and evaluate up to three different design direction.
The goal of this presentation is to select after a common evaluation the most promissing and prefered design direction for further refinement in Phase 02 (Design Refinement).

ic—refinement

PHASE 02 – DESIGN REFINEMENT

In Phase 02 – Design Refinement we thoroughly refine and detail the at the end of Phase 01 collectively selected design direction. First 3D CAD databases are created based on the internal components used and provided by the manufacturer. 3D CAD software supports our multiple iteration to refine form, ergonomics, proportion as well as CMF (Color/Material/Finishes) in close collaboration and exchange with the engineering team of our client. The 3D CAD database is used to create photorealistic 3D Renderings of the detailed and refined design, to illustrate different CMF version and the fabrication of functional prototypes or appearance models.
For the production of high-quality models/prototypes we use a well established network of trusted model making shops.

  • fabrication of a 3D CAD database
  • photorealistic visualization
  • definition of CMF
  • functional model fabrication
  • cosmetic model fabrication
ic—kickoff

END OF PHASE 2 PRESENTATION

At the End of Phase 2 we present the refined design direction to our client using the photorealistic visualization, possible functional models, appearance models and the 3D CAD database to evaluate the detailed design.
The goal of the presentation is the common sign off on the detailed design (design – freeze).

ic—designfinal

PHASE 03 – DESIGN FINALIZATION

Phase 3 is all about finalizing the 3D CAD database of the cosmetic outer surface of product in a constant exchange with the engineering team. At the end of Phase 3 AHACKENBERG DESIGN will hand over a finalized 3D CAD reference database of the outer cosmetic surface. The actual mechanical engineering and implementation of the product can begin. A cosmetic sheet, defining the CMF, the printing etc. will be prepared.

  • inalized 3D CAD reference database
  • cosmetic sheet

After Phase 3 Design Finalization the creative part of the product development process comes to an end.
The actual technical implementation can begin.

ic—implementation

IMPLEMENTATION SUPPORT
TO PRODUCT LAUNCH

 

As a „full service“ design agency we are used to support our clients all the way to product launch. During the technical implemtation we are always available to our clients and its engineering team supporting the effort to get the best result out of the implementation phase. During necessary adjustments that may occur based on technical restrictions we stay the ästhetic entity guaranteeing at any point of time during the process the aesthetic quality and safeguarding of the original design intention.

If required we support our clients in different necessary fields of a product launch such as:

  • creative direction of photo shootings and product video production
  • creation of communication material (print and/or digital)
  • exhibition, event and trande fair strategy
  • fair stand design – etc.

 

SEE MORE PROCESS DETAILS
ic—kickoff

KICK – OFF MEETING

At the beginning of each project a so called „kick-off“ meeting should take place. The purpose of this meeting is the debrief of all project relevant topics to assure a common sense about the goal and approach of the project.

  • detailed discussion of the project briefing
  • definition of the project goals
  • finalization of the project timetable
  • definition of the project deliverables
  • introduction of all members of the project team on both sides and definition of their resoponsibilities
ic—research

RESEARCH

The basis for a targeted product development process leading to a successful product solution is an in-depth knowledge about the needs and desires of the targeted consumer group, and the market in general. That‘s why we conduct in depth- desk research at the outset of every project, to gain consumer insights, get to know the market and the relevant competitors. Our typical research tools are as follows:

  • consumer research
  • market- and competitor analysis
  • trend- and technology research

The findings of the research efforts are analysed and filtered down to opportunity spots driving the actual product development process. They are the base for the exploration of targeted product solution and innovation.

ic—kickoff

PRESENTATION RESEARCH FINDINGS

The findings of the research will be presented to our client at the end of the Research Phase. Jointly they will be discussed and evaluated. Relevant opportunity spots for the design development process will be fixed.

After establishing a solid foundation for a successful product development process with the kick-off Meeting and a detailed research into consumer and market needs, the actual creative process of searching for the best product solution possible can begin.

ic design exploration

PHASE 01 – DESIGN EXPLORATION

The Design Exploration Phase is all about creating the first initial Design directions. Based on the findings of the Research Phase and the opportunity spots identified, different design direction, design languages and/or user scenarios are gathered. Various functionalities, ergonomic studies and configurational compositions are explored.
Preliminary visualization of the most compelling design direction such as 2D hand drawings, 2D illustration and/or rudimental 3D CAD screenshots are prepared for an evaluation at the end of Phase 01.

  • inspiration ideation
  • definition of topics areas
  • brainstorm sessions
  • moodboarding
  • exploration / evaluation
  • visualization of the different concepts
  • creation of preliminary Color/Material/Finish version
  • first initial volume models
ic—kickoff

END OF PHASE 01 PRESENTATION

At the end of Phase 01 (Design Exploation) we will conduct a meeting / presentation together with our client.
In this meeting we will present, discuss and evaluate up to three different design direction.
The goal of this presentation is to select after a common evaluation the most promissing and prefered design direction for further refinement in Phase 02 (Design Refinement).

ic—refinement

PHASE 02 – DESIGN REFINEMENT

In Phase 02 – Design Refinement we thoroughly refine and detail the at the end of Phase 01 collectively selected design direction. First 3D CAD databases are created based on the internal components used and provided by the manufacturer. 3D CAD software supports our multiple iteration to refine form, ergonomics, proportion as well as CMF (Color/Material/Finishes) in close collaboration and exchange with the engineering team of our client. The 3D CAD database is used to create photorealistic 3D Renderings of the detailed and refined design, to illustrate different CMF version and the fabrication of functional prototypes or appearance models.
For the production of high-quality models/prototypes we use a well established network of trusted model making shops.

  • fabrication of a 3D CAD database
  • photorealistic visualization
  • definition of CMF
  • functional model fabrication
  • cosmetic model fabrication
ic—kickoff

END OF PHASE 2 PRESENTATION

At the End of Phase 2 we present the refined design direction to our client using the photorealistic visualization, possible functional models, appearance models and the 3D CAD database to evaluate the detailed design.
The goal of the presentation is the common sign off on the detailed design (design – freeze).

ic—designfinal

PHASE 03 – DESIGN FINALIZATION

Phase 3 is all about finalizing the 3D CAD database of the cosmetic outer surface of product in a constant exchange with the engineering team. At the end of Phase 3 AHACKENBERG DESIGN will hand over a finalized 3D CAD reference database of the outer cosmetic surface. The actual mechanical engineering and implementation of the product can begin. A cosmetic sheet, defining the CMF, the printing etc. will be prepared.

  • inalized 3D CAD reference database
  • cosmetic sheet

After Phase 3 Design Finalization the creative part of the product development process comes to an end.
The actual technical implementation can begin.

ic—implementation

IMPLEMENTATION SUPPORT
TO PRODUCT LAUNCH

 

As a „full service“ design agency we are used to support our clients all the way to product launch. During the technical implemtation we are always available to our clients and its engineering team supporting the effort to get the best result out of the implementation phase. During necessary adjustments that may occur based on technical restrictions we stay the ästhetic entity guaranteeing at any point of time during the process the aesthetic quality and safeguarding of the original design intention.

If required we support our clients in different necessary fields of a product launch such as:

  • creative direction of photo shootings and product video production
  • creation of communication material (print and/or digital)
  • exhibition, event and trande fair strategy
  • fair stand design – etc.

 

AHACKENBERG DESIGN Osterwald
home wmf2

REFERENCES

logos ahackenberg design
bsh logo
beurer logo
bmw motorrad logo
borine logo
gaggenau logo
leitner logo
here logo
wmf logo

Wir zählen namhafte nationale und internationale Unternehmen, von lokalen Start-ups bis hin zu globalen Konzernen aus den unterschiedlichsten Branchen zu unserem Kundenstamm. Mit unserem allumfassenden Servicespektrum begleiten wir unsere Kunden seit vielen Jahren eng in der Weiterentwicklung ihrer Unternehmen und haben somit auch maßgeblichen Anteil an deren Markterfolgen. Wir sind stolz auf eine langjährige, äußerst erfolgreiche und vor allem engen und kollegialen Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

We call well-known national as well as international companies, from local start-ups to global player from various industries our clients.
Since many years we accompany them with our holistic service spectrum in their future development and therefor contribute to their market success. We are proud of the long-standing, very successful and most importantly close and cooperative realtionship to our clients.

CONTACT

AHACKENBERG DESIGN
Dickertsmühlstr. 21
83209 Prien am Chiemsee
Germany

+49 8051 6409972
info@ahackenberg.com

ahackenberg instagram social
Lemanoos
Xing
LinkedIn

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG